Detailgewinnung durch doppelte RAW-Konvertierung:

 

Mit einer doppelten RAW-Konvertierung lassen sich schnell und effektiv in ausgewählten Bereichen Details gewinnen.

Das Ausgangsbild wird dabei als Smart-Objekt in Photoshop geöffnet.

 

 

Mit einem Rechtsklick auf die Ebene kann man ein "Neues Smart-Objekt durch Kopie" erstellen.
Durch einen doppelklick auf die neue Ebene gelangt man wieder in den RAW-Konverter.

 

Mit den Reglern "Klarheit; Aufhelllicht, Schwarz" lassen sich die Details deutlich erhöhen.

Bei dieser Einstellung sollte man sich auf die Bereiche konzentrieren, die am Ende betont werden sollen. Alle anderen Bereiche werden später nicht verändert.

 

 

Nachdem das Bild in Photoshop als neue Ebene geöffnet wurde, wird die Auswahl aufgehoben. Bei gedrückter Alt-Taste und der Schaltfläche für eine neue Ebene, wird eine schwarze Maske angefügt.

 

 

Mit einem Pinsel und weißer Vordergrundfarbe, werden die Veränderungen in den gewünschten Bildbereichen übernommen.

Über die Deckkraft lässt sich der gewünschte Effekt einstellen.

Vorher-Nachher
Vorher-Nachher